Situation

Immer wieder gibt es Bestreben in Puchheim eine Geothermieanlage zur Fernwärmegewinnung zu errichten. Diese stehen im Verdacht, unkontrollierte Erdbewegungen wie z.B. Erdbeben auszulösen. Ein besonders drastischer Fall ist kürzlich in Korea passiert. Aber auch in Süddeutschland (Poing, München, u.a.) kam es in bisher seismologisch unauffälligen Gebieten plötzlich zu kleineren Erdbeben, deren Epizentren verdächtig nahe an Geothermiekraftwerken und deren Entnahmepunkten lagen.

Besondere Risiken ergeben sich in Puchheim und umgebenden Gemeinden durch das hohe Grundwasser und möglichen Grundwassereintritt in Gebäude bei Erdbeben. Ein zusätzliches Risiko besteht in Puchheim durch die ehemalige Mülldeponie und teilweise darauf stehenden Gebäuden. Nähere Erläuterungen dazu siehe Reiter RISIKEN.

Hier finden Sie Informationsmaterial zu unserer Präsentation in der Informationsveranstaltung  26.02.2018, Takis Taverne
Hier finden Sie den Angedachten Bebauungsplan der Geothermieanlage in Puchheim, Laurenzer Weg.
Hier finden Sie Informationen zur CO2-Bilanz der geplanten Geothermieanlage

Über uns

Wir sind ein eingetragener Verein.

Zunächst nachbarschaftlich als Bürgerinitiative gegründet. Wir sind Bürger aus Puchheim, die die derzeitige, puchheimer Geothermie-Entwicklung mit  großer Sorge betrachten. 

Unser Anliegen

Ein Geothermie-ausgelöstes Erdbeben in Poing war im Umkreis von 5 km zu spüren! Der mögliche Geothermie-Kraftwerk-Standort Puchheim (Laurenzer Weg) liegt nur ca. 2 km vom Eichenauer Stadtzentrum entfernt. Und nur ca. 5 km weiter liegen die Stadtmitten von Germering und Gröbenzell. – In einem möglichen Schadensfall könnten wir alle betroffen sein!

Wer haftet für unmittelbare Gebäudeschäden und die Folgeschäden? Die Innenwände, an denen der Putz abgeschlagen werden muss, die wochenlang mit Heizlüftern getrocknet werden müssen, bevor sie wieder verputzt und gestrichen werden können, die verschimmelten Sachen aus dem Keller, die dann nur noch für den Müll taugen?

Eine Gebäudeversicherung, die Elementarschäden miteinschließt, deckt ausschließlich naturbedingte Ereignisse ab. Erdbeben oder Erdbewegungen, verursacht durch menschlichen Einfluss wie Bauarbeiten oder Bergbau – worunter Geothermie fällt – sind nicht abgedeckt!

Obwohl es in unserer Region seit Beginn der Aufzeichnung von Erdbeben jahrhundertelang keine Ereignisse gab, waren es im Raum Poing immerhin gleich drei Beben seit 2016 … seitdem dort eine Geothermieanlage in Betrieb ist.

Der Betreiber Bayernwerk AG hat immer wieder jeden Zusammenhang zwischen den Beben und der Geothermieanlage ausgeschlossen.

Inzwischen liegt ein Gutachten einer Forschergruppe des Leibniz-Instituts für angewandte Geophysik in Hannover vor. Danach sei es technisch möglich und auch wahrscheinlich, dass die Geothermieanlage bei Poing mehrfach Erdstöße in der Umgebung ausgelöst habe.

Termine

18.12.2018 Stadtratssitzung im Puchheimer Rathaus, 19.00 Uhr

=========================================================

Am  05. Juli 2018 um 19.00 Uhr fand im PUC eine Ziel21-Veranstaltung zum Thema Tiefengeothermie statt, zu der auch die BI mit Michael Peukert als Vorsitzendem und einzig möglichem Vertreter eingeladen wurde. – Die Veranstaltung war eine große Enttäuschung und toppte im negativen Sinne sogar die  Informationsveranstaltung der Stadt vom 08. Februar 2018!
wir ziehen Bilanz … READ MORE

Kontakt und Spendeninformation

Wir wurden mittlerweile von mehreren Leuten gebeten, unsere Spendeninformation sichtbarer zu machen. Das freut uns sehr und deshalb  finden Sie nun unkompliziert hier alle Daten, falls Sie uns finanziell unterstützen wollen (Hinweis: leider sind keine Spendenquittungen möglich, da unsere angestrebte Gemeinnützigkeit vom Finanzamt FFB abgewiesen wurde):

BI Geothermie Puchheim eV
Konto: VR Bank Fürstenfeldbruck
DE30 7016 3370 0000 7014 32

===============================================

Besuchen Sie uns gerne auf unserer Facebook-Seite

 

Um sich für unseren Newsletter zu registrieren und/oder mit uns in Kontakt zu treten nutzen Sie gerne unser Formular oder schreiben Sie uns eine Mail an info@geothermie-puchheim.de.